top of page

Erster Sieg für die Herren 30, deutliche Niederlagen für die Damen und Herren I

Damen 00 Nordliga 4: EC Erkersreuth - TC Hof  0:6


Am vergangenen Sonntag empfingen die ECE-Damen die Mannschaft vom TC Hof zum Punktspiel-Auftakt in die neue Sommer-Saison. Unsere Damen, welche fleißig über den Winter trainierten und auch an der Winter-Spielrunde teilnahmen, traten mit der Mannschaftsführerin Sophia Fieback, der erstmals für den Verein spielenden Julia Ondruschka sowie mit Svenja Fröhlich und Andrea Kesselboth an. Verstärkt durch die einheitliche Mannschaftsbekleidung, wollte man den favorisierten Damen aus Hof Paroli bieten und die ersten Punkte ergattern. Trotz einer beherzten und läuferisch starken Leistung aller ECE-Damen, konnte die erfahrene Gastmannschaft aus Hof alle vier Einzel für sich entscheiden und den Sieg vorzeitig sicherstellen. Die im Anschluss stattgefundenen Doppel-Partien waren durchaus ausgeglichenund bestärkten den ohnehin guten Teamgeist, die beiden Doppelpaarungen gingen jedoch ebenfalls an die Damen aus Hof. Das nächste Punktspiel der ECE-Damen findet am 28.05.2023 in Kulmbach statt.


Ergebnisse:


Fieback - Höme 0:6 4:6

Ondruschka - Seidel 1:6 3:6

Fröhlich - Walther 5:7 1:6

Kesselboth - Weber 1:6 3:6


Fieback/Fröhlich - Seidel/Walther 1:6 3:6

Ondruschka/Kesselboth - Höme/Weber 3:6 5:7


Herren 30 Landesliga 2: EC Erkersreuth – TC Stadtsteinach 6:3


Zum Heimspielauftakt in Erkersreuth hofften die Herren 30 ihren ersten Sieg gegen den Absteiger aus Stadtsteinach einfahren zu können. Grandits, Sommerer und Pauker sorgten souverän für die ersten 3 Punkte in den Einzeln wohingegen sich Bräuer und Pleiner ihren starken Gegner geschlagen geben mussten. Im Spitzeneinzel musste abermals der Matchtiebreak über das spannende Spiel entscheiden. Dieses Mal hatte Müller aber das Nachsehen gegenüber seinem lautstarken Kontrahenten. So ging es erneut mit einem 3:3 in die entscheidenden Doppelpartien. Durch eine selbstbewusste und ausgeglichene Aufstellung gelang es den ECE’lern ihre Doppelstärke voll auszuspielen und entschieden alle 3 Matches für sich. Nächsten Samstag kommt es dann auf heimischer Anlage zum Aufeinandertreffen mit dem aktuellen Spitzenreiter aus Wiesau.


Ergebnisse:

 

Müller – Fiessmann 3:6 6:3 5:10

Bräuer – Korkisch 2:6 4:6

Grandits – Burger 6:3 6:0

Sommerer – Giunta 6:2 6:3

Pauker – Bobek 6:1 6:1

Pleiner – Huljev 2:6 4:6

 

Müller/Sommerer – Fiessmann/Korkisch 6:7 6:4 10:7

Bräuer/Pauker – Burger/Bobek 6:4 6:1

Grandits/Pleiner – Giunta/Huljev 7:6 6:3

 



Herren 00 Nordliga 2:

TC Rot Weiß Bayreuth II - EC Erkersreuth 8:1


Am vergangenen Wochenende reiste die erste Herren Mannschaft des ECEs zur Reserve des TC Rot-Weiß Bayreuth. In der ersten Runde der Einzel stellte sich bereits heraus, dass diese einer der Aufstiegsaspiranten sind und somit Meier, Bauer und Lang in ihren Einzeln Chancenlos waren. Ebenso waren dies in der zweiten Runde Müller und Schwarzmeier. Nur Stefan Uhl konnte sich mit seiner konstanten Leistung den Sieg im Matchtiebreak holen. Bei den Doppeln konnten die ECEler teilweise gut mitspielen und mussten sich am Ende trotzdem geschlagen geben. Weiter gehts für die ECEler auf der heimischen Anlage am Donnerstag zu Vatertag gegen den TSV Melkendorf II und am darauffolgenden Sonntag auswärts beim TC Stadtsteinach.


Ergebnisse:


Müller C. - Uhl 3:6 6:3 5:10

von Hein - Meier 6:1 6:1

Sentic - Müller 6:0 6:0

Hack - Bauer 6:2 6:0

Azar - Schwarzmeier 6:1 6:2

Gliemann - Lang 6:0 6:0


von Hein/Hack - Uhl/Bauer 6:1 6:3

Müller C./Gliemann - Müller/Schwarzmeier 7:5 6:1

Sentic/Azar - Meier/Lang 6:2 6:2


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am 29.5 veranstaltet der EC Erkersreuth in Kooperation mit Selb 2023 gGmbH im Rahmen der Bayerisch - Tschechischen Freundschaftswochen einen Tag der offenen Tür. Der ECE lädt zwischen 08:30 und 17:00

bottom of page