Herren 2 feiern souveränen Auswärtssieg


Herren, Kreisklasse 2: TC Hollfeld - EC Erkersreuth II 0:9 Die 2. Herrenmannschaft des ECE’s konnte am vergangenen Wochenende ihren ersten Saisonsieg beim Tabellennachbarn TC Hollfeld feiern. Fabio Müller, Martin Wölfel und Jonas Wich konnten bereits in der ersten Runde der Einzel die Weichen auf Sieg stellen. In der zweiten Runde konnten ebenfalls die ECE-Cracks Andreas Erhard, Markus Dorschner und Fabian Bauer die Matches für sich entscheiden. Bei den Doppeln waren die ECEler deutlich ihren Gegner überlegen und konnten diese ebenfalls für sich entscheiden. Mit einem 0:9 Auswärtssieg konnten sich die ECEler wieder stärken und treffen nächsten Sonntag auf der heimischen Anlage auf den TC Drossenfeld.

Ergebnisse: Pitteroff - Erhard 3:6/1:6, Arnold A. - Müller 3:6/1:6, Arnold M. - Dorschner 2:6/2:6, Koch - Wölfel 6:4/3:6/6:10, Lienhardt - Bauer 1:6/5:7, Jakoby - Wich 4:6/3:6; Pitteroff/Arnold A. - Erhard/Wölfel 1:6/0:6, Arnold M./Jakoby - Dorschner/Tröger 2:6/4:6, Koch/Lienhardt - Bauer/Wich 3:6/1:6.

Herren 30, Bezirksliga: EC Erkersreuth: TC Sonneberg 5:4 Die ECE'ler konnten ihr erstes Heimspiel der Saison erfolgreich gestalten. Die Erkersreuther konnten durch Siege von Sommerer und Lautenbacher in Führung gehen, allerdings waren diese zwei Punkte die einzigen Einzelsiege, da Müller, Grandits und Bräuer den spielstarken Gegnern unterlegen waren. Nachdem Pleiner in einer ausgeglichenen Partie den Kürzeren zog, mussten die ECE'ler alle drei Doppel gewinnen. Durch eine kluge Aufstellung, starker Leistung im Doppel und etwas Verletzungspech von Sonnefeld konnte die Heimmannschaft aus einem 2:4 einen 5:4 Sieg erkämpfen.

Ergebnisse: Müller - Kuss 2:6/4:6, Grandits - Hunger 1:6/1:6, Bräuer - Reinsch 5:7/2:6, Sommerer - Schramm 4:5 w.o., Pleiner - Zang 6:4/5:7/6:10, Lautenbacher - Kreuzer 6:2/6:3; Grandits/Sommerer - Kuss/Hunger 6:3/7:6, Müller/Pleiner - Reinsch/Zang 6:2/4:6/10:6, Bräuer/Lautenbacher - Schramm/Kreuzer w.o.

Herren, Berzirksklasse 1: EC Erkersreuth – TC Hof 3:6

Am vergangenen Sonntag empfing die 1. Herrenmannschaft des ECE ihre Gäste aus Hof. An den Positionen 1-4 wehrten sich Uhl, Grandits, Peschek und Meier nach Kräften, waren letztendlich aber chancenlos. Lediglich Zoufaly und Schneider brachten nach anfänglichen Schwierigkeiten die Punkte souverän nach Hause. Nach den Einzeln stand es demnach 2:4. Es mussten nun alle drei Doppelbegegnungen gewonnen werden, um den Gesamtsieg einzufahren. Doch lediglich Meier/Zoufaly konnten ihre Gegner bezwingen. Uhl/Schneider im Zweier-Doppel blieben chancenlos, Grandits/Peschek im Einser-Doppel hielten in einem spannenden Match stark dagegen, mussten aber ebenfalls ihren Kontrahenten den Vortritt lassen. So stand am Ende ein verdienter 6:3 Auswärtserfolg für starke Hofer fest.


Ergebnisse: Uhl – Miskovsky 1:6/0:6, Grandits – Raithel 3:6/3:6, Peschek – Voskanyan 1:6/2:6, Meier – Novikov 3:6/2:6, Zougaly – Herrmann 6:1/7:5, Schneider – Neef 6:4/6:0; Grandits/Peschek – Miskovsky/Voskanyan 4:6/4:6, Uhl/Schneider – Raithel/Novikov 0:6/0:6, Meier/Zoufaly – Herrmann P./Herrmann M. 6:4/6:1


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ECE Herren unterliegen knapp

Herren 30, Bezirksliga: SV Dörfleins - EC Erkersreuth 4:5 Einen knappen 5:4 Auswärtserfolg verbuchten die H30 des EC Erkersreuth am vergangenen Samstag gegen den SV Dörfleins. Kevin Lautenbacher und