Dritter Preiskarter erneut ein rundum gelungener Erfolg

Zum dritten Mal nach 2017 und 2018 richtete der Eissportclub Erkersreuth e.V. einen samstagnachmittäglichen Preisschafkopf für Mitglieder und Freunde des Vereins in der ECE-Hütte aus.


Mit, auf sieben Tische verteilten, 28 Teilnehmern war das Turnier erneut sehr gut besucht. Nach 60 Spielen mit Rufspiel, Solo und Wenz, durfte sich als Erstplatzierter schließlich Stefan Schrögel über ein Preisgeld von 50,-€ freuen.

Denkbar knapp geschlagen, folgte auf Platz zwei Lukas Kempf, sowie auf Platz drei Florian Heinzmann.


Abschließend möchte sich der EC Erkersreuth auf diesem Weg ausdrücklich bei den zahlreichen lokalen Sponsoren bedanken, die mit ihren Sachpreisspenden dafür gesorgt haben, dass alle Teilnehmenden bis zum Platz 28 alles andere als mit leeren Händen nach Hause gehen konnten.